Kunst und Waffen

 Katalog zur Ausstellung im Historisch-Technischen Museum Peenemünde

deutsch/englisch
Format: 17 x 24 cm
Etwa 170 Abbildungen
168 Seiten
Broschur

sofort lieferbar

20,00 EUR

ISBN 9783862282302

Im Inland ohne Versandkosten

zurück

Kunst und Waffen
Das militärische Ritual der Raketenbemalung

Herausgegeben vom Historisch-Technischen Museum Peenemünde

Mit Texten von Philipp Aumann und Thomas Köhler

 In Peenemünde starteten Großraketen als Prototypen für neuartige Terrorwaffen im Zweiten Weltkrieg. Auf viele von ihnen malte der Grafikdesigner der Heeresversuchsanstalt Gerd de Beek Bilder, die dem Flug Glück bringen oder die Macht der neuen Technik ausdrücken sollten. Die Peenemünder Projektspitze übernahm eine Tradition, Flugzeuge und anderes Kriegsgerät zu schmücken und zu individualisieren. In diesem Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Historisch-Technischen Museum Peenemünde und der Nachkriegszeit erstmals vorgestellt und historisch gedeutet. Kunst und Waffen – passt das?