Deserta
Leerstellen.
Format: 11,5 x 18,3 cm Etwa 50 Zeichnungen 280 Seiten Hardcover mit Leineneinband und Schutzumschlag

noch nicht erschienen

22,00 EUR

ISBN 9783862281978

Im Inland ohne Versandkosten

zurück

Deserta
Ich rufe dich bei deinem Namen

Christian Meyer-Landrut

Welche Spuren Kriegserlebnisse hinterlassen, bleibt für die Nachgeborenen letztlich unbegreifbar. „Deserta“ ist der Versuch Christian Meyer-Landruts, sich seinem Vater anzunähern, zu verstehen, wie es in seiner Seele ausgesehen haben mag, der mit 17 Jahren als Soldat an der Ostfront die Schrecken des Krieges erleben musste. Anhand von Fragmenten aus Erzählungen seines Vaters sowie Berichten von dessen Bruder hat er sich herangetastet, die Geschichten miteinander verwoben und seinen Vater direkt angesprochen, ihn bei seinem Namen gerufen. So ist „Deserta“ das Ergebnis einer sehr persönlichen Spurensuche, einer Annäherung an unbeschreibliche und unausgesprochene Erfahrungen, die bis heute nachwirken – deserta: wüst und leer – und die es zu überwinden gilt. Mit 17 Jahren in den Krieg. Die Spurensuche des Sohes 75 Jahre später. Was bleibt?