Das Zeitalter der Maschinen

Der Ursprung der modernen Welt.

Format: 24 x 30 cm
170 Abbildungen
160 Seiten
Hardcover

sofort lieferbar

39,95 EUR

ISBN 9783862281053

Im Inland ohne Versandkosten

zurück

Das Zeitalter der Maschinen
Von der Industrialisierung des Lebens

Michaela Vieser (Hrsg.)

Zehntausende Streckenkilometer Eisenbahn, rauchende Fabrikschlote in den Städten, Spekulationen an der Börse und in den Häusern Glühbirnen statt
Kerzen. In der Zeit des Kaiserreichs vollzog sich in Deutschland der Durchbruch zur modernen Industriegesellschaft, der mit massiven gesellschaftlichen Veränderungen einherging. Wohnen, Bildung, Arbeit und Kultur – alle Lebensbereiche waren tiefgreifenden Veränderungen unterworfen. Spektakuläre Fotografien aus der Schatzkammer des bpk – Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte belegen Aufbruch und Wandel der Zeit, in der die Grundlagen unserer heutigen Lebenswelt gelegt wurden.

Pressestimmen/Rezensionen+

Kunstbuchanzeiger, 11.02.2015:
http://www.kunstbuchanzeiger.de/de/themen/foto/rezensionen/1613/

Der Tagesspiegel, Tagesspiegel Köpfe, 12.2014
„ ‚Von der Industrialisierung des Lebens‘ heißt es im Untertitel dieses beeindruckenden Bildbandes, der sensationelle historische Fotografien enthält, die vom Verhältnis zwischen Mensch und Maschine im Wandel der Zeit erzählen.“

ZEIT online, November 2014
„Seit der Industrialisierung bestimmen Maschinen unseren Alltag – damals waren sie aus Eisen und Stahl, und manche überlebensgroß. Heute denken wir über die winzigen Chips schon gar nicht mehr nach, die Smartphones oder Autos steuern. Doch damals revolutionierten die Maschinen nicht nur die Wirtschaft, sondern das ganze Leben. Ein neuer Bildband vermittelt einen Eindruck davon, wie sehr.“
 

Empfehlungen

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen